REDAKTIONELLE SCHWERPUNKTE

POLITIK INTERNATIONAL  SCHWEIZE

Die Redaktion der Le Temps verfügt über fundierte Fähigkeiten zur kompetenten Beobachtung des nationalen und internationalen Geschehens. Sie deckt unter grosser Beachtung die G20 Hauptländer ab, insbesondere die USA, Europa und Asien, aber auch die grossen Fragen und Konfliktlinien im Nahen und Mittleren Osten. Auf nationalem Gebiet verfolgt und analysiert die Redaktion die gesellschaftspolitische Entwicklung der Regionen, mit besonderem Augenmerk auf Themen von landesweiter Bedeutung. Ihre Expertise macht sie unbe - stritten zu einer Referenz für alle strategischen und sensiblen Themen (Europapolitik, Sicherheit, Energie, Bildung, Verkehr).

KULTUR

Eine Gesellschaft definiert sich über ihre kulturellen Aktivitäten. Die Journalisten der Le Temps haben sich zu Meistern der schöpferischen Beobachtung entwickelt, in den darstellenden wie den skulpturalen Künsten. Oper, Theater, bildende Kunst, Film, Musik an sich werden mit einer Kunstfertigkeit erzählt, welche die Le Temps zu einer der bester frankophonen Redaktionen erhebt. Ein Hauptmerkmal eines journalistischen Qualitätsprodukts: Kultur als Herzstück des redaktionellen Schaens; behandelt mit einer Sorgfalt, die auch die Macher ehrt. Ein immer neues Engagement mit einem in der Westschweiz einzigartigen Publikations-Reichtum.

WIRTSCHAFT & FINANZEN

Die Redaktion der Le Temps entwickelt einen scharfen und relevanten Blick auf die grossen Wirtschafts- und Finanzfragen, in der Schweiz wie im Ausland. Die Mitarbeiterinnen und Mitar - beiter bilden ein Team, das sich durch ein hohes, in der Romandie einzigartiges Mass an Know-how und Spezialkenntnissen auszeichnet. Über die Beobachtung der volkswirtschaftlichen und finanziellen Trends und Regulierungs-Entwicklungen hinaus stellt die Redaktion die technologische und ökonomische Innovation in den Mittelpunkt. Sie lädt die Leser/innen regelmässig zu interessanten Rendezvous ein und pflegt beste Beziehungen zu renommierten Fach-Autor/innen.

LIFESTYLE

Lebenskunst gilt als Markenzeichen einer Zivilisation – weshalb Le Temps auch ihr ein hochspezialisiertes Team widmet. Die Handwerkskunst ist unbestritten eine spezielle Stärke der Schweizer Industrielandschaft. Im Laufe der Zeit wurde die Le Temps Redaktion zur gern begrüssten Beobachterin der Entwicklungen und Trends einer Branche, die von Innovationen lebt und alle Interessierten entzückt. Kraft ihrer Erfahrung ist Le Temps die anerkannte Spezialistin auf diesem Feld, das die Grenzen des Möglichen und der Schönheit endlos erweitert.

Yes
No